Eine neuartige Hirtenhütte für die Alp Guspis

Ohne Hirtenunterkunft ist eine Behirtung der Alpen nicht möglich. Mit finanzieller Unterstützt der Coop Patenschaft wurde auf der Alp Schafalp Guspis eine mobile Hirtenhütte finanzielle unterstützt, welche an der Berner Fachhochschule entwickelt wurde.

In den letzten rund 15 Jahren hat sich die Anzahl Schaf-Alpen mit ständiger Behirtung verdreifacht und die Anzahl behirteter Schafe verdoppelt. Der Bedarf nach Unterkünften ist gross, eine mobile Hirtenunterkunft soll helfen. Die Coop Patenschaft hat auf der Schafalp Guspis den Bau der mobile Hirtenunterkunft "Lana" finanziell unterstützt. Die Alphütte «Lana» hat sich im Praxistest auf der Alp bewährt: Die Behirtung der Schafalp ist einfach und kostengünstig möglich und die Schafe sind vor Grossraubtieren geschützt. 

Lesen Sie dazu auch den Beitrag in der Bauernzeitung  vom 15.11.2019

Hier finden Sie Information zum Projekt der Berner Fachhochschule